Da ich für ein anderes Projekt ein AVR-Programmiergerät benötige, habe ich die Gelegenheit genutzt und ein eigenes Platinenlayout für den USBasp von Thomas Fischl entworfen. Dies war vor allem hilfreich, um den Umgang mit Eagle zu lernen.

Das fertige Layout wurde nach folgenden selbstgesetzten Vorgaben entwickelt:

  • Möglichst kompakt (55mm x 75mm),
  • keine SMD-Bauteile,
  • vollständig auf einem Layer (ohne Drahtbrücken).

Das Ergebniss als PDF sowie alle Eagle-Projektdateien findet ihr im Anhang.

An dieser Stelle möchte ich nochmals Jocki für seine Hilfe beim Entwerfen des Layouts und tatkräftige Unterstützung für meinen Einstieg in Eagle danken. You’re awesome mate– keep hacking! :)

Außerdem danke ich Momo für seine Hilfe beim Ätzen der Platine.

Version 1.1: USBasp (864)
Version 1.0: USBasp (719)