Simson Schwalbe Restauration, Teil 1

Nachdem meine Frau im vergangenen Jahr anlässlich meines 30. Geburtstages einen kleinen Rundruf startete, konnte ich mir in diesem Jahr endlich einen kleinen Wunschtraum erfüllen, den ich hier gerne etwas ausführlicher vorstellen möchte: meine Simson 3-Gang Schwalbe KR 51/2 N aus dem VEB Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk „Ernst Thälmann“, Suhl:

Schwalbe von rechtsSchwalbe von links

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle, die sich daran beteiligt haben und mir auf diesem Wege geholfen haben, dieses Projekt auf den Weg zu bringen. Vielen Dank!

Ursprünglich wollte ich  “nur eben mal ein paar Blinker installieren“, was sich jedoch schnell zu einer fortwährenden Restauration entwickelte. Diese Entwicklung ist aber wohl nicht ungewöhnlich und gehört gewissermaßen zu jedem Liebhaberstück dazu.

Schwalben-MotorFamilienfoto

Die Restauration ist noch im vollen Gange, aber zumindest für diese Moped-Saison weitestgehend abgeschlossen. Für die, die es genauer wissen wollen hier eine kurze Zusammenfassung der bisherigen Restaurations-Arbeiten und eine Übersicht aller erwähnenswerten technischen Daten:

  • Reifen gewechselt (3/4×16 (VRM094) 43 J),
  • Schrauben ersetzt (V2A),
  • Kabelbaum & Leitungsverbinder erneuert,
  • 6V, 4,5Ah Bleibatterie eingebaut,
  • Abblendschalter getauscht (Original DDR-Altbestand),
  • Blinkergeberhalter (DDR), Blinkergeber & -schalter angebracht,
  • Defekte Bremsstange ausgetauscht,
  • Sitzbank restauriert und neu bezogen,
  • Schaltwippe und Kickstarter pulverbeschichtet,
  • Soziusfußrasten montiert,
  • Falsche Auspuffschelle getauscht (da Auspuff auf der rechten Seite),
  • Trittbretter erneuert,
  • Luftfilterkasten abgelassen und Pfropfen getauscht,
  • Vergaser gereinigt und Düsen und Dichtungen gewechselt,
  • Benzinhahn- und schlauch ersetzt,
  • Getriebeöl gewechselt und Verschlussschraube erneuert,
  • Hinterradbremshebel stellenweise gerade geklopft,
  • Sterngriffmutter getauscht und
  • neue Spiegel montiert.

Technische Daten

Auszug aus der Betriebserlaubnis
FeldBezeichnungDaten
D.1MarkeSimson
D.2TypKR 51/2 N
D.3HandelsbezeichnungSimson Schwalbe
BBaujahr1983
P.1Hubraum in cm³49,8
P.2Nennleistung in KW2,72
S.1Sitzplätze2
THöchstgeschwindigkeit in km/h60
U.3Fahrgeräusch in dB (A)77
18Länge in mm1860
19Breite in mm750
20Höhe in mm1250

Nun habe ich vorerst genug von der Schrauberei und freue mich schon jetzt über jede sich mir bietende Flugstunde. :-)

Irgendwo riecht es immer nach 1:50. — Eine Redewendung

Das gezeichnete Ich

A drawing exercice I worked on recently. Well, as the phrase goes: skill comes with practice. And for me it’s still a long way to go. :)

2015-02-27-self-portrait

Es gibt nur zwei Dinge: Die Leere und das gezeichnete Ich. — Gottfried Benn, Nur zwei Dinge

My brothers and I

This photo was taken yesterday on the 7th U.S. car meeting in Leinfelden-Echterdingen where we all three came together for the very first time.

brothers

Finding the right balance

Finding the right balance

Glück lässt mich verdursten,
doch ich rechne mit dem Wolkenbruch
Und teil mit Dir was übrig bleibt,
das Universum durch die Zeit

– Das Gezeichnete Ich – Du, Es und Ich

Said but true

Said but true

Unaffected I remain
Insensible, immune and deaf
Untouchable like clouds
You took me this far
You made me need to change
You took me this far
I never will return

– Diorama, Said but true

It is a long lane that has no turning

A story drawn. A story told.

Ein kleiner Prinz

Here is a very personal piece of art, I’ve created a while ago.
In the meanwhile, many things have changed and it has kinda lost its importance.

So, here it is.

A little prince

Night falls
And towns become circuit boards
We can beat the sun as long as we keep moving

– Maxïmo Park, Books from Boxes